Erinnerungen an den Sommer 2019

Der heurige Sommer ist nun wohl endgültig zu Ende – die Blätter färben sich rot ein, manche Lärchen im Gebirge strahlen bereits in herrlichem gelb und wenn man die kühle Luft tief einatmet, dann kann der Feinspitz mit guter Nase schon eine Note Schnee darin wahrnehmen. Zeit um nochmals ein paar Sommerbilder revue passieren zu lassen und ein Wochenende hab ich da noch sehr gut im Kopf.

Badespass und Schnee?

Camping Wochenende am Wagingersee: das war Sommerspaß pur! Hitze, baden, grillen, paddeln, Sonnenbrand, Beachkonzert, Cocktails, Sommergewitter und vieles mehr – aber was hat das mit Schnee zu tun? Die Idee dazu entstand im Hochwinter. An einem Skitouren Wochenende auf der Franz Senn Hütte. Ein nächtlicher Traum vom Sonnenuntergang am Wasser brachte die Sache ins laufen. Ulli vom Campinplatz Schwanensee war damals mit von der Partie und sprach sofort die Einladung aus. An einem heissen Juli-Wochenede gings also dann zum Standuppaddeln an den Wagingersee.

Unweit von zu Hause hatten wir plötzlich das Gefühl im Urlaub zu sein – so leicht kanns gehen.

Berggeggi trifft Sumpfgeggi

Nach einer kurzen Einweisung vom Meister Beeker erkundeten wir mit den Boards sofort den überschaubaren See. Sogleich kam uns am Wasser eine feine Brise entgegen. Ein Gefühl von Freiheit und Weite kam auf und in weiter Ferne konnten wir von hier aus die Berge erblicken. Zur Abwechslung wollte in dem Moment mal keiner von uns dort hin. Lieber mal dem Paddel-Nachbarn gleich ordentliche eine Ladung kühles Nass rüberschicken, in der Hoffnung auch eine Abkühlung zu bekommen. Wir Bergmenschen fühlten uns eigentlich ganz wohl am Wasser und es war ein super Spaß. Ein bisschen erinnerten wir uns an die Kindergeschichte „Die Geggis“ von Mira Lobe in der sich Berg- und Sumpfgeggis anfreunden. Hat eben beides was zu bieten – Berg und See.

Sommernachtsgewitter

Aber das mit dem Schnee und der Kälte war an diesem Wochenende für uns weit weg – wobei, viel Eiskonsum und mit Eiswürfeln gefüllte Glaskelche gabs dann schon und in der Nacht hatte man das Gefühl es hagelt – aber das ist eine andere Geschichte 😉 Wir wünschen einen schönen Herbst

Alex